FX-Risikomanagement: Boehringer Ingelheim optimiert Sicherungskosten ohne sein Risiko zu erhöhen

18. Mai 202215:35-16:25Nomentia | Workshop Stage

Mithilfe der Optimierungsfunktion entscheidet Boehringer Ingelheim, welche Währungen gesichert werden müssen und in welchem Ausmaß. Damit reduziert der Pharmakonzern seine Hedgingkosten deutlich, ohne ein höheres Risiko in Kauf nehmen zu müssen. Jochen Alt stellt das Projekt vor und erklärt auch, welche manuellen Arbeitsschritte dank der Automatisierung wegfallen und wie das Team dadurch nicht nur Zeit spart, sondern auch die Qualität seiner Daten verbessert.

Referenten

Jochen Alt

Senior Manager Corporate Treasury

Boehringer Ingelheim

Martin Fikar

Head of Professional Services

Nomentia

  • Sponsor: Nomentia
  • 18. Mai 2022
  • 15:35- 16:25
  • Workshop Stage
  • Variohalle 1