Sustainable Supply Chain Finance im Lichte des neuen Lieferkettengesetzes

23. April 202111:30-12:30BBVA

Mit dem neuen Lieferkettengesetz sollen Unternehmen verpflichtet werden, ihrer Verantwortung in der Lieferkette in Bezug auf die Achtung von Menschenrechten und umweltbezogenen Aspekten nachzukommen. Die Nichteinhaltung kann hohe Strafen und Ausschluss von öffentlichen Ausschreibungen zur Folge haben, ganz zu schweigen vom Reputationsschaden. Wir wollen mit Ihnen diskutieren, wie betroffene Unternehmen Banken in das obligatorische Risikomanagement involvieren können, um Lieferanten mit nachhaltigkeitsbezogenen Supply-Chain-Finance-Modellen zur Mitwirkung zu incentivieren.

Moderatoren

Leonid Belgorodski

Legal Department Germany - Executive Director

BBVA

Matteo Russo

Global Trade & International Banking - Head of Germany

BBVA

  • 23. April 2021
  • 11:30-12:30
  • Treasury Cafe
  • Sponsor: