Europäische Investitionsbank

Bank

Ansprechpartner

Unternehmensinformation

Die Europäische Investitionsbank (EIB) ist die Förderbank der Europäischen Union. Die EIB ist das größte multilaterale Finanzinstitut der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1958 hat die EIB mehr als eine Billion Euro investiert. Heute ist die EIB einer der wichtigsten Geldgeber für den Klimaschutz.

Unter anderem vergibt die EIB Darlehen an Unternehmen für Projekte oder Investitionsprogramme. Das Angebot umfasst Fremdkapital- und Hybridfinanzierungen, aber auch Projektfinanzierung. Die finanzierten Projekte müssen in mindestens einen der Förderbereiche der EIB fallen: Forschung und Entwicklung, Innovation, Infrastruktur, KMU, Klimaschutz und ökologische Nachhaltigkeit oder Förderung von strukturschwachen Regionen.

Die Vorteile einer EIB-Finanzierung sind vielfältig: Attraktive Zinskonditionen, lange Laufzeiten, maßgeschneiderte Finanzierung, sowie Projekt Know-how und externe Signalwirkung.